Antifa Soliparty in Hellersdorf

Am 22. September in der Wahlkabine und schon wieder die gleiche Frage: Warum stehe ich eigentlich hier? Die eigene Stimme abgeben für eine repräsentative Wahl.
Repräsentativ für was eigentlich? Für das kleinere Übel, das unter den großen
Parteien zur Verfügung steht.

Das Problem ist nicht die Wahl. Das Problem ist, dass alle vier Jahre zwei kleine
Kreuze zu machen, keine Politik ist. Und überhaupt, welche Art von Wahl ist
das? Welche Veränderung wird erreicht, wenn die Schere zwischen sozialen
Verhältnissen nach jeder Wahl nur größer wird? Welche ideale Demokratie, wenn
Ministerinnen und Minister nur nach eigenem Gewissen handeln müssen, weil ihnen
durch ein paar Striche die Macht verliehen wurde dieses Land zu regieren?

Und Regierung – Warum muss überhaupt etwas regiert werden? Uns wird die
Entscheidung genommen und für die eigenen Ziele und Ideale einzusetzen indem
wir jemanden Wählen müssen, der oder die das für uns übernimmt.

Der vermeintliche Fortschritt und die wirtschaftliche Stärke hat auch Konsequenzen
auf der Welt, diese zu übersehen, nur weil sie hier nicht zu bemerken sind,
zeugt von Ignoranz und Egoismus.

Wie kann es eine Wahl sein, wenn es nur eine Option, den Kapitalismus, gibt? Ein
System, von welchem immer nur ein Gruppe profitiert und zwar die, die schon
Privilegien hat.

Es wird wohl einen Grund geben, warum so viele Menschen ihr vermeintliches
Mitbestimmungsrecht nicht nutzen.

Deswegen kommt zu unserer Party und tanzt gegen dieses System! If I can´t Dance, it´s not my Revolution!

Alle Gewinne gehen an die Genoss_innen die momentan in Hellersodrf u.a. eine dauerhafte Mahnwache betreiben!

13.09.2013 | La Casa Hellersdorf | 22uhr


1 Antwort auf „Antifa Soliparty in Hellersdorf“


  1. 1 jr 13. September 2013 um 22:16 Uhr

    Katja Kipping:

    „… für eine gute Förderung von langfristig angelegten (…) [Projekten] für eine antifaschistische Jugendarbeit.“

    ab Minute 11:30

    http://www.madsack-im-gespraech.de/

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.