Archiv für Oktober 2011

Antifa-Tresen im Bandito – 5.11.

„Der 9. November in der deutschen Geschichte“. Gemeinsam mit euch wollen wir uns deshalb verschiedene historische Ereignisse des 9. Novembers näher anschauen. Dabei geht es auch um aktuelle Fragen: Welche Bedeutung haben sie für uns heute? Werden sie geschichtspolitisch instrumentalisiert? Und wenn ja, wie und von wem? Wie ordnen sie sich in den aktuellen Diskurs über das Geschichtsverständnis und die wiedererstarkten außenpolitischen Ansprüche Deutschlands ein? Warum gerät die Novemberrevolution dabei so aus dem Blick?
- mit Diskussion & VoKü (vegetarisch)

Los geht’s um 20 Uhr.

november

Im Anschluss günstige Getränke, Mukke aus der Dose und kostenlosem Kicker…

Gegen die Eröffnung eines neuen Naziladens in Weißensee!

In der Berliner Allee 11 im Stadtteil Weißensee, Bezirk Pankow, soll am morgigen Freitag ein neuer Thor-Steinar-Laden eröffnen. „Thor Steinar“ zählt zu einer der beliebtesten Kleidungsmarken unter Neonazis und anderem rechtsoffenen Pack. In Berlin gibt es bereits einen Thor-Steinar-Laden, dieser liegt in der Petersburger Straße in Friedrichshain, direkt am Frankfurter Tor. Ein dritter Laden in der Rosa-Luxemburg-Straße in Mitte musste vor einiger Zeit dicht machen.
Damit auch dem neuen Naziladen in Weißensee möglichst schnell das Aus bevorsteht, rufen schon zur Eröffnung am 28.10. Parteien, Kiez-Inis und Antifagruppen zum Gegenprotest auf.
Los geht’s schon um 9 Uhr vor dem Laden in der Berliner Allee 11.

Weg mit „Thor Steinar“! Naziläden dichtmachen!

toensberg
Der Thor-Steinar-Laden „Tönsberg“ in Mitte nach einer antifaschistischen Verschönerungsaktion.

Zwei äußerst gut Broschüren zum Thema und der Marke gibt’s unter http://investigatethorsteinar.blogsport.de/download/.